Sie sind hier: Startseite » Deutschland » Weingut Bretz

2017 Riesling Spätlese-Weißwein halbtrocken

Bechtolsheimer Petersberg Riesling Spätlese

"Silberne Kammerpreismünze "
Beurteilung: Die Königin der Weißweinreben, an welcher
kleinbeerige Trauben reifen, erbringt
Spitzengewächse, die zu den edelsten der Welt
gehören. Dieser feine Riesling konnte als Spätlese,
mit fast 100 ° Öchsle (Zuckergehalt der Trauben)
geerntet werden Der halbtrockene Ausbau macht
ihn zu einem Wein mit angenehmem Süße-Säure-
Verhältnis, der dadurch auch zum Essen getrunken
werden kann. Beim Ausbau wurde die
Gärtemperatur gezügelt, damit sich die feine
Frucht des Riesling entfalten kann.

Empfehlung: Probieren Sie ihn zu Fisch, Geflügel,
Schweinelende, Gratins oder zur leichten
italienischen Küche – er passt!

Vorhandener Alkohol: 11,5%
Säure: 7,5g/l
Restzucker: 14,9g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Steckbrief

  • Jahrgang 2017
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Region: Rheinhessen
  • Lage: Bechtolsheimer Petersberg
  • Name: Riesling Spätlese halbtrocken
  • Rebsorte: 100 % Riesling
  • Qualitätsstufe: Spätlese
  • Farbe: Goldgelb
  • Bodenart: Muschel-Kalkboden
  • Inhalt: 0,75 Liter
  • Verpackung: Flasche 0,75 ltr.
  • Lagerfähigkeit: ca. 2 Jahre, kühl lagern
  • Trinktemperatur: 10 – 12 C°
  • Alkoholgehalt 11,5% Vol.
  • Säuregehalt 7,5 g/l
  • Restzucker 14,9 g/l
  • Allergenhinweis: Enthält Sulfite

Hersteller: Ernst Bretz e.K. Langgasse 35 D-55234 Bechtolsheim

Produkt-ID: 103107

Lieferbar in 2-4 Werktagen

6,90 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Packung enthält 0,75 l
1 l entsprechen 9,20 EUR
Gewicht: 0.75 kg
St


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren