2012 Ripassa della Valpolicella-Rotwein trocken

Zenato Ripassa Superiore Valpolicella

Voller Körper, marmeladig,
wird aus der Maische vom Amarone gemacht.

Der Betrieb Azienda Agricola Zenato liegt in San Benedetto am Gardasee in der Provinz Venetien. Dieses Gebiet ist gemessen am Volumen das größte Produktionsgebiet an DOC-Weinen Italiens. Das Weingut wird von den beiden Kindern des Gründers Sergio Zenato geleitet, Sohn Alberto und Tochter Nadja, somit kann hier noch von einem echten Familienbetrieb gesprochen werden! Die Qualität der Weine ist so hoch, dass Zenato mit Medaillen und fantastischen Rezensionen überhäuft wird, was dazu führte, dass der sympathische Familienbetrieb mittlerweile weltberühmt ist.

So kreierte die Familie vor einigen Jahren den Ripassa. Dieser Wein ist der kleine Bruder des Amarone, dem Flaggschiff dieser Gegend. Man hat dieses Konzept erdacht, als durch die große Nachfrage nach Amarone dessen Preise stark in die Höhe gingen. Amarone bekommt seine enorme Konzentration durch das Eintrocknenlassen der Trauben.

Für Ripassa verwendet man einen Teil dieses Mosts und einen Teil aus frisch geernteten „normalen“ Valpolicella-Trauben. Diese Mischung lässt man dann noch weiter gären, worauf der Wein für weitere 18 bis 24 Monate in Holzfässern reift.
Dieser Wein ist eine Mischung aus Corvina Veronese, Rondinella und Sangiovese, aufgefüllt mit einheimischen Rebsorten.

Ein überraschend köstliches Glas!

ALkohol: 14%
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Produkt-ID: 301217

15,50 EUR

incl. 19% USt. zzgl. Versand
Packung enthält 0,75 l
1 l entsprechen 20,67 EUR
Gewicht: 0.75 kg
l


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren