Herzlich willkommen bei Weinhandel Küveler

Mit nur wenigen Mausklicks eröffnen wir Ihnen die Welt internationaler erlesener Weine. In unserem breit gefächerten und dennoch Hand verlesenem Sortiment finden Weinliebhaber eine Auswahl, die ihres gleichen sucht.
Bei der Auswahl unserer Produkte legen wir besonders hohe Qualitätsmaßstäbe zugrunde, die sich nicht nur auf das Produkt selbst, sondern auch auf dessen Herkunft und Anbau, seine Produktion und die Verpackung sowie dessen Lagerung erstrecken. Daher erhalten alle Produkte unseres Shops die Qualitätsgarantie von Weinhandel Küveler Niederkrüchten. Freuen Sie sich auf eine exzellente Auswahl . Sie finden eine große Auswahl an Rotwein, Weißwein und Roséwein aus den traditionellen Weinbauländern Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien sowie viele Weine aus Übersee.
Zu unseren Kunden zählen wir private Weinliebhaber, fortgeschrittene Kenner, die Gastronomie sowie Geschäftskunden aus Gewerbe und Industrie.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Entdeckungsreise durch unser Sortiment.

Sonderangebote !!!

       
  2015 Riesling Kalkfels Weißwein trocken

Statt € 7,95
Jetzt € 4,95
  2014 Rose halbtrocken Cuvee

Statt € 7,95
Jetzt € 4,95
  2012 Friesenheimer Bergpfad Dornfelder Rot trocken

Statt € 7,95
Jetzt € 4,95
 

Wein perfekt servieren

Auf die richtige Temperatur achten. Jeder Wein atmet gern.
Kraftvolle und schwere Weine mögen mehr Wärme, die leichten Weine sollten Sie kühler servieren.
Die unterste Grenze liegt bei 6-7 Grad Celsius. Weiter runter bremst den Geschmack. 8-10 Grad sind ideal für Weisweine. Leichte und mittelschwere Rotweine entfalten ihren Geschmack am besten bei 14-16 Grad.
Auch jüngere Weine werden aromatischer, wenn sie atmen können.
Öffnen Sie die Flasche ruhig 1-2 Stunden vor dem Servieren.
Ältere und kräftige Weine dürfen länger an die Luft.
Haben Sie keine Zeit den Wein vorher zu öffnen, sollten Sie ihn dekantieren.
Welches Glas für welchen Wein?
Bauchige Gläser eignen sich am besten für Rotweine. Je intensiver ein Rotwein ist, desto größer darf das Glas sein.
Weißweine gehören in kleine Gläser mit schmalen Öffnungen, damit sich die leichte Geschmacksnuancen nich so schnell verflüchtigen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren